Trinidad and Tobago

Karibik Kleine Antillen: Man findet die beiden Schwesterninseln Trinidad und Tobago vor der Küste Venezuela. Trinidad und Tobago sind die am südlichsten gelegenen Inseln der Kleinen Antillen und werden liebevoll oft auch „das südliche Tor zur Karibik“ genannt. Durch die Nähe zum Äquator sind wechselnde Klimate nur sehr selten bis gar nicht zu erwarten, was Trinidad und Tobago zu einem ganzjährigen Urlaubsziel werden lässt. Interessanterweise treffen auch die Hurrikane nur in sehr geringen Fällen diese beiden paradiesischen Inseln Trinidad und Tobago.

Geografisch gesehen ist Tobago etwas kleiner wie Trinidad, doch Stätten aus der Kolonialzeit, traumhafte Strände und einzigartige Naturphänomene teilen sich beide Inseln der Karibik. Beide Inseln ermöglichen einen traumhaften Urlaub mit Freizeitangeboten von Tauchen über Segeln, Surfen, Wandern, Radfahren, Golfen, Kricket bis hin zu Trekkingtouren durch den Regenwald. Die Hotels auf Trinidad und Tobago unterscheiden sich nicht in Qualität und Service und sind alle empfehlenswert. Jedoch die Lage der Hotels auf Trinidad und Tobago könnte helfen, eine Wahl zu treffen. So überzeugt Tobago mit dem „Main Rigde Forest Reserve“, dem Regenwald, welcher seit 1776 unter Naturschutz steht, lockt mit verträumten Dörfern wie Moriah und Buccio und lockt mit traumhaften Stränden wie Pigeon Point, Store Bay, Mountain Irvine und Kings’Bay, um nur einige wenige Strände von Tobago zu nennen. Auf Tobago ist die Great Courland Bay touristisch gesehen die NR. 1 bei der Auswahl von Hotels auf Trinidad und Tobago, denn jede sich hier befindliche Bucht verfügt nur über ein Hotel. Ganz anders entwickelte sich Trinidad. Mit Port of Spain charakterisiert diese Insel die Hauptstadt der beiden Inseln Trinidad und Tobago. Die legendäre Hafenstadt von Trinidad und Tobago lockt mit „magificent seven“, einer alten Kolonialarchitektur, mit vielen viktorianischen Villen sowie der Pferderennbahn im Queens Park Savannah. Außerhalb von Port Spain sind es wieder Strände wie Chagvill, Tyrico, Las Cueval oder Manzanilla, die zum Traumurlaub auf Trinidad und Tobago animieren. Eine Besonderheit unter den Sehenswürdigkeiten von Trinidad und Tobago ist der Pitch Lake auf Trinidad. Der mit vollen Namen benannte La Brea Pitch Lake ist etwa 40 ha groß und eine der größten natürlichen Bitumenquellen der Welt. Aufgrund ihrer begehbarer Oberfläche wird er gern auch Asphaltsee genannt.

Viele Besucher sehen die Inseln zum ersten Mal auf einer Kreuzfahrt nach Trinidad und Tobago. Dies ist dann in der Regel ein Teilabschnitt einer Karibikkreuzfahrt. Besonders erlebenswert sind solche Kreuzfahrten auf einem der großen Segelschiffe, die als Kreuzfahrtschiffe genutzt werden.

Trinidad und Tobago locken mit einem sehr guten Nachtleben aus Rum, lateinamerikanischen Tänzen und farbenfrohen Events, zu welchem auch der berühmte Karneval auf Trinidad und Tobago gehört.

Objekte in Trinidad Und Tobago Objekte in Trinidad Und Tobago

98 Objekte in Trinidad Und Tobago
Ab 110 USD per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Karibikkreuzfahrten

Sie planen eine Karibikkreuzfahrt mit Ziel Trinidad and Tobago? Die karibischen Inseln sind ein tolles Zielfür den Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff. Kreuzfahrten für den europäischen Markt findet man auf www.kreuzfahrten-pool.de.

Infos zum Urlaub in der Karibik: www.karibik-netz.de